Kompakte Beladesysteme

3-1

Kompakte Messanlagen CMS im Beladeterminal

M+F liefert modulare, individuell an die Anforderungen anpassbare Baugruppen für die eichpflichtige Messung von Mineralprodukten; von der Einlagerung bis zur Beladung von Tankwagen, Kesselwagen und Schiffen. Die Systeme verfügen über Zulassungen nach MID.

 

Kompakte Messanlage CMS

CMS Kompakte Messanlage

Bei der CMS wird eine komplette Messanlagen in eine Rahmenkonstruktion integriert. Dabei werden alle hydraulisch/mechanischen und elektronischen Elemente individuell für die spezifischen Anforderungen ausgelegt und in der CMS zusammengefasst.

 

5 Messanlagen-CMS und eine Gaspendel-CMS zu einer Füllbühne zusammengefasst

Mehrere CMS Module können zu kompletten Verladeeinheiten ergänzt werden und bleiben bei späteren Anlagenerweiterungen stets flexibel variierbar.


 


kompakte MOBOTOP Füllbühnen in einem Beladeterminal

MOBOTOP Kompakte Füllbühnen

Analog zu der modularen Auslegung der CMS Messanlagen liefert M+F auch komplette Füllbühnen als vollständig integrierte Baugruppen.



 

MOBOTOP in Entwurfsphase

Die MOBOTOP Baugruppen enthalten die komplette Technologie einer Füllbühne, von den Messanlagen über die Messwerterfassung, die Additivierung bis zu den Füllarmen und der Gaspendelung.



 

Anlieferung einer bei M+F gefertigten MOBOTOP Füllbühne im Verladeterminal

Die Installation von bereits bei M+F unter Betriebsbedingungen getesteten und vom Kunden im FAT abgenommenen Systemen garantiert die Beibehaltung der Qualität von M+F in der Anlage und führt zu kürzesten Bauzeiten von Verladeterminals.

 

 

<<<