Zugangskontrollsysteme

3-3

Zugangssicherung an der Terminaleinfahrt über Fingerabdruck- und ID-Kartenkontrolle

M+F bietet verschiedene, sich ergänzende Technologien für die Zugangskontrolle in Tanklägern an, die ein  hohes, aber immer noch praxisgerechtes Maß an Zutrittsicherheit gewährleisten.


Wiegand und Proximity Kartenleser integriert

ID-Kartenleser [Proximity und Wiegand]
Das MFX_4 Terminal verfügt über einen integrierten Wiegand und/oder Proximitykartenleser. So fungiert es als Zugangskontrollmonitor an Ein- und Ausfahrt und kommuniziert direkt über TCP/IP mit dem Automatisierungssystem.

 

automatische Nummernschilderkennung per Video

Videoerkennung der Kfz-Kennzeichen
M+F bietet ein vollständig in das Terminal Automation System COTAS integriertes Videoerkennungssystem der KFZ-Kennzeichen an. So wird eine vollautomatische, mannlose Fahrzeugerkennung möglich.

 

Biometrische Fingerabdruckerkennung
Ebenso verfügt M+F über ein praxisbewährtes System zur Fahrererkennung über einen Biometrie-Sensor. Hierbei werden alle Anforderungen an den Datenschutz erfüllt.
Die Kombination dieser Technologien ermöglicht Zugangskontrollen von hoher Betriebssicherheit, die nahtlos in Automatisierungssysteme integrierbar sind.

 

 

 

<<<