Informationen zur Firma

Mess- und Fördertechnik mit neuem Gesellschafter und mit voller Kraft in die Zukunft

Unter unserem neuen Firmennamen M+F Technologies GmbH an unserem bekannten Sitz in Hamburg-Bergedorf sind wir ab sofort eine 100%-ige Tochtergesellschaft der J. Heinr. Kramer Holding GmbH und damit ein Mitglied der Firmengruppe J. Heinr. Kramer, die seit 1901 als Familienunternehmen mit dem Stammsitz in Bremerhaven im Anlagenbau erfolgreich im In- und Ausland aktiv ist.

Die Ihnen bekannten Mitarbeiter unseres Hauses stehen Ihnen auch weiterhin in der Ihnen bekannten Art und Weise auf höchstem Niveau bei innovativen Lösungen für Umschlagsanlagen im Zusammenhang mit Mineralölprodukten – von der Planung bis hin zur Ausführung, Inbetriebsetzung und Service – zur Verfügung. Mit der gesamten bisherigen Produktpalette der Mess- und Fördertechnik, Messanlagen, Messwertrechner MFX_4 und vielen anderen Produkten für die Mineralölindustrie und für den Mineralölumschlag, sind wir gern auch in der Zukunft Ihr zuverlässiger Partner.

Hamburg, den 23. Januar 2014

 

 

EMCS Zollabwicklung

M+F bietet die Abwicklung aller EMCS relevanten Vorgänge in der Version EMCS 2.0.

Hierzu gehören die Protokollierung, Archivierung, die Vorgangshistorie, die Erstellung von Ausfalldokumenten und die Vorgangsübersichten. Darüber hinaus werden die benutzerfreundlich Datenaufbereitung der vom Zoll übermittelten Daten, ein email-Versand sowie Mandantenfähigkeit für Konzernstrukturen geboten.

Die Server der M+F EMCS Lösung stehen bei M+F und haben einen gesicherten Zugang zum Rechenzentrum des Zolls in Frankfurt. Für den Kunden gibt es drei Möglichkeiten der Anbindung: über einen M+F EMCS Client, über die M+F Terminal Automation Software COTAS inklusive eines EMCS Clients, oder über externe Systeme. Die Kosten für die EMCS Abwicklung werden pauschal berechnet.

>>>

 

 

<<<